Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

wir bedauern sehr, dass erneut ein begrenzter Lockdown, der alle Lebensbereiche betrifft, notwendig wurde. Schließlich ziehen wir alle viel Kraft, Freude und Gesundheit aus unserem Sport, der Gemeinschaft und unserem Vereinsleben.

 

Aber natürlich tragen wir Dalbker Schützen diese Maßnahme solidarisch mit. Denn es ist notwendig, das exponentielle Wachstum des Virus zu stoppen, um noch Schlimmeres zu verhindern. Das fällt uns allen nicht leicht. Die vergangenen Monate haben gezeigt, wie sehr wir alle unser Vereinsleben vermissen und wie schmerzhaft es ist, wenn die Begegnungen im Vereinsheim oder bei anderen Veranstaltungen entfallen.

 

Auf Basis der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW hat der geschäftsführende Vorstand die mögliche Durchführung der kommenden Veranstaltungen neu bewertet und ist zu dem Entschluss gekommen, im Sinne des Allgemeinwohls zu entscheiden:

 

1. Das Vereinsheim bleibt ab sofort für sämtliche sportlichen oder geselligen Aktivitäten bis zum 30.11.2020 geschlossen.

2. Die für den 08.11.2020 geplante Herbstmeisterschaft wird abgesagt.

3. Die für den 15.11.2020 geplante Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertags wird abgesagt.

4. Der Schützentreff am 19.11.2020 im Vereinsheim muss ebenso ausfallen.

5. Das Seniorenkaffeetrinken, welches für den 12.12.2020 geplant war, wird abgesagt.

6. Die Langzeitmeisterschaft wird im November ausgesetzt. Bitte plant Eure Teilnahme ab Dezember wieder ein!

 

Wir appellieren an alle Dalbker Schützen, die Maßnahmen mitzutragen. Auch wenn die Schützengesellschaft Dalbke ihr Sport- und Veranstaltungsangebot in den kommenden Wochen nicht vollumfänglich anbieten kann, hoffen wir auf Eure Unterstützung. Und wir freuen uns natürlich auf weitere Bilder im Rahmen der Foto-Challenge der Ex-Throngesellschaften!

 

Bleibt gesund, es kommen wieder bessere Zeiten!

 

Euer geschäftsführende Vorstand