Um der Corona-Pandemie ein wenig positives abzuringen und damit unser Vereinsleben wieder etwas mehr zu beleben, möchten wir, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen, einen weiteren Schieß-Wettbewerb ausloben.

 

Geschossen wird in den Monaten Oktober/Dezember 2020 Luftgewehr und in den Monaten November 2020/Januar 2021 Kleinkaliber. Vorgesehen sind dafür die Trainingsabende dienstags und donnerstags ab 18:30 Uhr. Gewertet wird in einer Mannschaftswertung und je Klasse in Einzelwertung. Eine Mannschaft, die sich selbst findet, besteht aus 3 Personen, egal welcher Altersklasse. Ein Start in mehreren Mannschaften ist auch möglich, es muss aber vor

dem Schießen festgelegt werden, für welche Mannschaft geschossen wird.

 

Hier die Regularien:

- man darf so oft schießen wie man möchte

- das beste Ergebnis zählt

- aufgeteilt in die Klassen: 

Jugend (16-20 Jahre)

Damen (ab 21 Jahre)

Schützen (21-45 Jahre)

Altersklasse (46-55 Jahre)

Senioren (ab 56 Jahre)

 

- Einzelwertung je Klasse und Mannschaftswertung

- Luftgewehr: Probe beliebig, Wertung 10 Schuss, kostenfrei

- Kleinkaliber: 5 Probe, Wertung 10 Schuss, Kosten je Durchgang: 2,00 €.

 

Die Siegerehrung findet dann während der nächsten Jahreshauptversammlung im Februar 2021 statt.

 

Wir hoffen, dass wir mit dieser Idee Euer Interesse geweckt haben und würden uns über viele Teilnehmer freuen.

Los geht dieser sportliche Wettkampf in unserem neu erstrahlten Vereinsheim ab dem 1. Oktober 2020.

 

Bleibt gesund und passt auf Euch auf! Wir sehen uns!