Seit der Wiedergründung nach dem Krieg stand das erste Augustwochenende ständig im Zeichen des Dalbker Schützenfestes. So sollte es natürlich auch in diesem Jahr sein, warum auch nicht, dachten wir uns Ende letzten Jahres, als wir die Vorbereitungen aktiviert haben.

 

Und dann kam alles anders. Coronaschutzverordnung, eine nach der anderen. Vieles hat sich seit März wieder verändert und verbessert, aber das Verbot für Schützenfeste blieb in der aktuellen Fassung bis zum 11.08.2020 bestehen. Somit blieb uns als Verein nichts anderes übrig, als auf unser 5-tägiges – einmaliges – Schützenfest in diesem Jahr zu verzichten.

 

Natürlich nicht, um nichts zu machen. Fahnen hissen, Straßen schmücken, Fotos der Majestäten und ein Festakt konnten dennoch durchgeführt werden. Natürlich immer unter Beachtung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln.

Der gesamte Thron mit dem Königspaar Maik und Alexandra Hübert und dem Bierkönigspaar Ulli Schlüter und Daniela Melson an der Spitze, hatte sich bereit erklärt, noch ein weiteres Jahr zu amtieren. Die Vier haben es sich nicht nehmen lassen, festlich gekleidet wie zum großen Festumzug am Sonntag, für Fotos zur Verfügung zu stehen.

 

In Dalbke, Sennestadt und Lipperreihe wurden die Straßen geschmückt wie in jedem Jahr und viele aus unserer großen Schützenfamilie haben wie immer die grün-weiße Fahne gehisst. Fotos dazu findet ihr in der „Fan-Reporter-Galerie“ in unserer neuen Schützenapp (siehe dazu Rundschreiben 3/20).