Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

der Vorstand der Schützengesellschaft Dalbke und Umgegend e.V.  hat aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Corona-Krise wichtige Entscheidungen getroffen. Diese sind aus sportlicher Sicht sehr bedauerlich, aber die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Angehörigen genießt absolute Priorität. Damit folgen wir auch dem Aufruf des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet zur Solidarität und gegenseitiger Unterstützung, den wir insoweit uneingeschränkt teilen.

 

Vor dem Hintergrund drastisch steigender Infektionszahlen in den vergangenen Tagen und der weiterhin dynamischen Entwicklung der SARS-CoV-2  (COVID-19) Infektionen hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen am 15.03.2020 weitere kontaktreduzierende Maßnahmen ab dem 16.03. und 17.03.2020 verfügt. Danach sind nunmehr sämtliche Zusammenkünfte in Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen ab dem 17.03.2020 nicht mehr gestattet. Für den Vereinssport bedeutet dies eine Anordnung zur Einstellung des Vereinsbetriebes.

 

Aus diesem Grund werden hiermit zunächst folgende Veranstaltungen abgesagt:

 

- Vereinsmeisterschaft am 29.03.2020

- Osterfeuer am 11.04.2020

 

Auf aktuelle Entwicklungen werden wir jeweils kurzfristig reagieren und umgehend informieren. 

 

Wir bedanken uns für das Verständnis und wünschen allen gute Gesundheit.